Ausbildung für Lehrer

• BEOBACHTUNGS-PRAKTIKUM für Anfänger, die den Beruf erlernen möchten.

Es handelt sich um ein Praktikum im Rahmen der Berufsausbildung mit einer Dauer von 200 Stunden, davon
100 Stunden Beobachtung sowie 100 Stunden Unterrichten unter Aufsicht.
Die Schule gehört ASILS an (www.asils.it) und aller Praktika-Stunden werden für die Zertifizierung Didaktik des Italienischen als Fremdsprache bescheinigt.
Die Praktikanten analysieren sämtliche Phasen der Lektion mit einem richtigen Gleichgewicht von Theorie und Praxis. Die Aufsicht besteht aus:

- Testing und Aufteilung der Studenten in Klassen
- Auswahl des Materials für die Gruppen (A1-C2)
- Vorbereitung von Unterrichtseinheiten mit den Lehrern der Schule
- Analyse der verschiedenen Ansätze und der unterschiedlichen Techniken
- Management von Raum und Zeit

Im zweiten Teil des Praktikum stellen sich die Praktikanten vor der Klasse auf die Probe. Die Lektionen werden gemeinsam mit einem Tutor vorbereitet, der bei der Auswahl des Materials, dem Management der Zeit und des Raums sowie bei der Vorbereitung der Aktivitäten beratend zur Seite steht.
Am Ende der Lektion folgt ein Moment des Vergleiches, um Zweifel und Probleme zu beheben.

Die Schule beherbergt die Praktikanten der Universität Genua https://unige.it/lavoro/tirocini/

A door to Italy ist Sitz der Zertifizierung für Lehrer des Italienischen als Fremdsprache L2/LS DILS PG der I und II Stufe (Link).

• Auffrischungskurse für Lehrer für Italienisch als Fremdsprache L2 – LS mit einer Dauer von zwei Wochen

Der Kurs mit 40 theoretisch-praktischen Unterrichtseinheiten ist ein angenehmer Mix von Seminar, Beobachtung und Praxis.

In der Optik des Life Long Learning will der Kurs interessante Anregungen bieten, die in der Klasse genutzt werden können, neue Materialien für den Unterricht des Italienischen als Fremdsprache vorstellen und einen Überblick über neue Techniken zur Motivation der Studenten bieten.

Die wesentlichen Punkte des Programms sind: das Hörverständnis (Techniken, Spiel., Modalitäten), die mündliche Produktion (Aktivitäten, die zum Sprechen anregen), Spiele und Lieder, die schriftliche Produktion sowie die Bedeutung des Fehlers als Moment des Wachstums (verschiedene Techniken im Vergleich).

Die Schule hat eine Konvention mit ERASMUS PLUS für Lehrer abgeschlossen, die den Auffrischungskurse in Italien besuchen möchten.


Daten für den Kursbeginn 2020
Dienstag, 7. Januar, eine oder zwei Wochen
Montag, 13. April, eine oder zwei Wochen
Montag, 13. Juni, eine oder zwei Wochen
Montag, 12. Oktober, eine oder zwei Wochen
WochePreis
1250
2485



Einschreibung

Kursdauer
Dauer
Ihre Daten
Privacy
Einschreibungsbedingungen
Ich stimme der Privacy Policy von ADTI zu
Preis


STUDIEREN SIE ITALIENISCH ONLINE MIT UNS Mehr erfahren